Vortrag am 01. Februar 2016 um 19:30 Uhr im Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt/M.

Referent: Arne Pfeilsticker

Der Vortrag beginnt mit der These, dass Banknoten, Münzen oder die Datensätze der Girokonten keinGeld sind, sondern lediglich Geld nachweisen. Der Unterschied ist vergleichbar mit einem Personalausweis und der Person, die durch den Ausweis nachgewiesen wird.Es stellt sich daher in der Tat die Frage: „Was ist Geld?“ – Der treibenden Kraft hinter Banknoten, Münzen und Girokonten.Zum einen wird die Frage universell beantwortet: Für alle Arten von Geld, in allen Zeiten und in allen Kulturen.

Zum andern geht es ganz konkret um die Frage: „Aus was ist unser heutiges Geld gemacht?“

Wenn wir die Wirkungsmechanismen und Auswirkungen von Geld auf Wirtschaft und Gesellschaft verstehen wollen, dann genügt es nicht, wenn wir uns mit den Nachweisen beschäftigen, sondern wir müssen Geld an und für sich verstehen.

Link zum YouTube-Live-Stream: http://www.youtube.com/watch?v=je-NSQZ4xzI